Messstellen

t_messprogramm-messstellen-karte.jpg

Die AWBR verfügt über ein umfangreiches Messstellennetz an den Seen Bodensee, Zürichsee, Vierwaldstädtersee, Bielersee u. a. sowie den Flüssen Aare, Rhein, Donau und Neckar. Insgesamt werden ca. 30 Messstellen regelmäßig beprobt, um die Wasserqualität im jahreszeitlichen Verlauf zu bestimmen und Veränderungen festzustellen. Die Proben werden hierbei auf eine Vielzahl von chemischen und mikrobiologischen Parametern analysiert. Die Untersuchungen werden von Mitgliedsunternehmen und dem TZW durchgeführt. Alle Messdaten und weitere Ergebnisse von Mitgliedswerken werden in den Datenpool mit aufgenommen. Im Einzelnen werden die in der Karte dargestellten Messstellen durch die AWBR betrieben.